Doorgaan naar de website
OCLC Support

Verwendung des Zeitschriftenkuerzels bei Zeitschriftenaufnahme

Problembeschreibung

Bei der Zeitschriftenaufnahme kann bei BIBLIOTHECAplus über das Zeitschriftenkürzel auf ältere Zeitschriften zugegriffen werden (nicht im RDA-Formular). Auf welche Zeitschrift wird dabei zurückgegriffen und welche Felder werden übernommen?

Lösung

Bei der Zeitschriftenaufnahme über das Kürzel gilt folgende Regel:
1. Wenn zu diesem Kürzel eine Zeitschrift ohne Eintrag im Feld "Datum" existiert, dann wird diese Zeitschrift als Vorlage verwendet. Alle Felder außer "Zählung" und "Jahrgang" werden in die Neuaufnahme kopiert.
2. Wenn es nur Zeitschriften gibt, bei denen das Feld "Datum" ausgefüllt ist, wird immer die aktuellste Zeitschrift als Vorlage verwendet. Es werden dabei ebenfalls alle Felder außer "Zählung" und "Jahrgang" in die Neuaufnahme übernommen.
 
Wenn Sie bestimmen möchten, was übernommen wird, können Sie sich also analog zu Punkt 1 eine Zeitschriften-Vorlage anfertigen. Dazu nehmen Sie eine Zeitschrift mit diesem Kürzel auf und lassen das Feld "Datum" leer. Dann füllen Sie alle Felder aus, die Sie standardmäßig übernehmen möchten. Bei den Exemplardaten können Sie zur besonderen Kennzeichnung z. B. den Status "Gesperrt" vergeben.
 
Bei der Neuaufnahme und Eingabe des Kürzels wird somit auf die Vorlage zurückgegriffen und alle dort ausgefüllten Felder übernommen.
Auf Gesamtaufnahmen wird bei der Übernahme nicht zurückgegriffen. Allerdings wird die Verknüpfung zu einer Gesamtaufnahme, sofern diese in der Vorlage schon angelegt wurde, ebenfalls mit in die Neuaufnahme übernommen.
 
Wenn bei Ihnen manchmal zu wenig Werte übernommen werden, dann gibt es vermutlich schon eine Zeitschrift mit diesem Kürzel, bei der das Datumsfeld nicht ausgefüllt ist. Dieses wird so als Vorlage verwendet, auch wenn nur wenig Daten enthalten sind. Um die Übernahme in diesem Fall zu verhindern, sollten Sie bei der Zeitschrift das Datum ausfüllen, sodass nur noch die Zeitschriftenvorlage kein Datum hat.

 

Seiten ID
33904

 

  • Heeft dit artikel u geholpen?