Doorgaan naar de website
OCLC Support

Tagesabschluss am Folgetag

Problembeschreibung

Welchen Unterscheid macht es für die Statistik, wenn der Tagesabschluss statt am Ende des Ausleihtages erst am nächsten Tag (vor der nächsten Ausleihe) durchgeführt wird? Werden die Ausleihen dem Datum der Ausleihe oder dem Datum des Tagesabschlusses zugerechnet?

Lösung

Die Besonderheit des Tagesabschlusses ist, dass dieser nicht auf die Daten des aktuellen Tages begrenzt ist. Der Tagesabschluss wertet immer alle Daten aus, die seit dem letzten Tagesabschluss angefallen sind. Welches Datum diese Daten aufweisen, spielt dabei keine Rolle.

Somit verteilt der Tagesabschluss die vorhandenen Statistik-Daten auf die entsprechenden Tage.

Zusammengefasst: es gibt keinen Unterschied, ob der Tagesabschluss am Ende des Ausleihtages oder erst am nächsten Tag (vor der nächsten Ausleihe) durchgeführt wird, solange man ihn konsequent zu demselben Zeitpunkt startet: entweder IMMER am nächsten Tag vor den ersten Aktivitäten in BIBLIOTHECAplus oder IMMER am Ende des Ausleihtages.


Kleine Anmerkung, um Missverständnisse zu vermeiden:

Wenn Sie die automatische Umsetzung der Benutzergruppe (z.B Jugendliche auf Erwachsene) anhand des Geburtsdatums nutzen:

(Voraussetzung dafür:
- Einstellungsmodul, Konfiguration(Sys) / Direkteinstellung / Abschnitt Ausleihe / Parameter BenutzergrpAuto=J
- Einstellungsmodul, Registerpflege / Werte / Tabelle BGrpAlter: Eintragung der Altersstufen und den jweiligen Benutzergruppen, z.B.:
Kürzel: JUN
Wert: 18: ERW
=> die Benutzergruppe JUN wechselt im Alter von 18 automatisch in die Benuzergruppe ERW.)


Die automatische Umsetzung erfolgt ausschließlich über den Tagesabschluss. Wenn der Abschluss vor 0:00 Uhr (also abends) gestartet wird und ein Jugendlicher erst um 0:00 Uhr das neue Lebensalter erreicht, wird der Leser erst mit dem nächsten Tagesabschluss automatisch in die neue Benutzergruppe umgesetzt.

Seiten ID
34074

 

  • Heeft dit artikel u geholpen?