Doorgaan naar de website
OCLC Support

USB-Belegdrucker in BIBLIOTHECAplus einbinden

Problembeschreibung
  • Einbinden eines USB-Belegdruckers in BIBLIOTHECAplus
Gilt für
  • Belegdrucker mit USB-Anschluss
Lösung

Kurze Einführung oder Anweisungen zum Befolgen dieser Schritte:

Sollte der Belegdrucker lokal über einen USB-Anschluss angeschlossen sein, dann bitte ich Sie wie folgt vor zu gehen:

1.    Bitte notieren Sie sich an dem PC, an dem der Belegdrucker angeschlossen ist den Namen des Belegdruckers. Sie finden diesen wahlweise in der Systemsteuerung unter „Geräte und Drucker“, oder über die Einstellungen unter „Geräte“ und dort unter „Drucker & Scanner“.

Bitte notieren Sie sich den vollständigen Namen inklusive aller Leer- und Sonderzeichen.

2.    Bitte öffnen Sie dann die lokale Konfigurationsdatei "winoeb.ini". Sie finden diese auf der Startseite des Einstellungsmoduls über den Menüpunkt "Datei“ unter „Ini-Datei".

3.    Bitte suchen Sie (über Strg+F) den Parameter "BELEGPORT=" im Abschnitt [Ausleihe] heraus. Bitte ändern Sie den Parameter „BELEGPORT=“ in "BELEGDEVICE=".

Wenn Sie den Paramater „BELEGPORT=“ nicht finden suchen Sie alternativ nach dem Paramater „BELEGDEVICE=“.

Wenn Sie keinen von beiden finden ergänzen Sie den Paramater „BELEGDEVICE=“ an beliebiger Stelle im Abschnitt [Ausleihe].

4.    Nach dem "=" tragen Sie bitte den vollständigen Druckernamen (inkl. aller Leer- und Sonderzeichen) ein wie bei Punkt 1. ermittelt.

5.    Bitte speichern Sie die "winoeb.ini" und starten BIBLIOTHECAplus neu, damit die Einstellungen übernommen werden.

6.    Bitte testen Sie nun den Belegdruck. Beachten Sie, dass im Kopf des Kundenkontos der Punkt "Beleg" angehakt sein muss, damit ein Belegdruck erfolgen kann.

Weitere Informationen

Ggfs. sind weitere Anpassungen der Konfiguration notwendig. Stichwort Steuercodes.

 

Conversation ID: bec322b3-4d45-11ec-b643-5eedaf418754 bec322b3-4d45-11ec-b643-5eedaf418754 7d4af63

Seiten ID

40124