Doorgaan naar de website
OCLC Support

Mahnungen wiederholt ausdrucken

Problembeschreibung

Können in BIBLIOTHECAplus Mahnungen wiederholt ausgedruckt werden?

Lösung

Mahnschreiben für entliehene und nach Überschreitung der Leihfrist nicht zurückgegebene Exemplare können Sie im Ausleihmodul über den Menüpunkt "Mahnungen / Mahnungen drucken" reproduzieren und erneut ausdrucken.

Hinweis: In dem Moment, in dem das bereits gemahnte Exemplar zurückgegeben oder verlängert wird, ist für BIBLIOTHECAplus der Mahnfall abgeschlossen, d.h. der Mahnbrief für dieses Exemplar kann dann nicht mehr reproduziert werden.
Ob Mahnschreiben reproduziert und erneut ausgedruckt werden können, ist also nicht abhängig von einem bestimmten Zeitraum, sondern vom Exemplarstatus des zu mahnenden Exemplars.  


Möchten Sie nur ein bestimmtes Mahnschreiben erneut drucken, können Sie wie folgt vorgehen:
1. Wählen Sie unter "Mahnungen / Mahnungen drucken" das Datum aus, an dem die Mahnung erstmalig gedruckt wurde.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Mahndruck" und wählen Sie im "Drucken-/Kopieren-Fenster" die Option "Anzeigen" aus.
3. Bestätigen Sie die Auswahl über die Schaltfläche "OK".
4. Blättern Sie in der Druckvorschau über die kleinen blauen Pfeile in der Symbolleiste zu dem Mahnschreiben, das Sie erneut drucken möchten. Wird es auf dem Bildschirm angezeigt, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Drucker-Symbol. Es wird dann nur der Brief erneut gedruckt, der aktuell auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Falls Sie für den Mahndruck die Word-Vorlagen (*.dot) verwenden, gehen Sie bitte wie oben beschrieben vor.
Sobald die Mahnschreiben in Word angezeigt werden, blättern Sie bis zu dem Mahnschreiben, das Sie erneut drucken möchten und klicken Sie die Seite an. Wählen Sie dann unter "Datei / Drucken" die Option "Aktuelle Seite". Es wird dann nur der Brief erneut gedruckt, der aktuell auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Seiten ID
33553