Doorgaan naar de website
OCLC Support

Ausblenden von Exemplaren bestimmter Exemplarstatus

Problembeschreibung

Wie können Exemplare bestimmter Exemplarstatus von der Anzeige im Web-OPAC (Detailansicht) ausgeschlossen werden?

Lösung

1. Beenden Sie den WWW-Publishingdienst am Web-Server.
2. Sichern Sie die Datei ..\SRC\w3oini.txt.
3. Öffnen Sie das Konfigurationsprogramm für den Web-OPAC, die Datei changeini.exe, im SRC-Verzeichnis Ihres Web-OPAC auf dem Web-Server.
4. Wählen Sie im Abschnitt ALLGEMEIN den Parameter NANZSTAT aus.
5. Geben Sie als Wert für den Parameter die Kürzel der Exemplarstatus ein, die Sie ausblenden möchten.
Beispiel für makulierte Medien und Desiderate: NANZSTAT=M#D
6. Speichern Sie die Änderung des Wertes über die Schaltfläche Wert Übernehmen.
7. Beenden Sie die Konfiguration über die Schaltfläche OK.
8. Starten Sie den WWW-Publishingdienst am Web-Server.
9. Starten Sie den Browser neu und prüfen Sie das Ergebnis dieser Änderung.


Beachten Sie bitte folgende Hinweise:

1. Der Parameter NANZSTAT bezieht sich nur auf Exemplar- nicht auf Mediendaten.
- Gibt es zu einem Medium mehrere Exemplare (Mehrfachexemplare), dann werden Exemplare mit den unter NANZSTAT eingetragenen Exemplarstatus in der Detailansicht nicht angezeigt.
- Gibt es zu einem Medium nur ein Exemplar, welches einen unter NANZSTAT eingetragenen Exemplarstatus hat, so wird das Exemplar in der Detailansicht nicht angezeigt. Der dazugehörende Mediensatz erscheint weiterhin.

2. Eine Übersicht der Exemplarstatus finden Sie im Einstellungsmodul von BIBLIOTHECA2000 unter Registerpflege / Werte in der Tabelle Exemplarstatus.

 

Seiten ID
34291